Kostenersparnis - Reduzierung der Ausfallzeiten

Weniger Kosten durch den Einsatz von ERGOLASTEC® Arbeitsplatzmatten. Laut BKK-Gesundheitsreport 2015 sind 30,9% der Arbeitsunfähigkeitstage auf Muskel- und Skeletterkrankungen zurückzuführen. Umgerechnet spricht man von durchschnittlich 19,9 Tage Ausfalldauer pro Mitarbeiter aufgrund von Rückenschmerzen. Mit dem Einsatz der ERGOLASTEC® Gummimatten fördern Sie aktiv das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter und können so die Unternehmenskosten reduzieren.

30,9 %

der Arbeitsunfähigkeitstage (AU) im Jahr 2014 waren Muskel- und Skeletterkrankungen

19,9 Tage

Rückenschmerzen. Durchschnittliche Ausfalldauer von 19,9 Tagen pro Jahr.

AGR zertifizierte Ergonomiematte

Das Geheimnis unserer rückenschonenden Gummimatte basiert auf dem Zusammenspiel spezieller Geometrieseiten (Oberfläche und Rückseite), die zu fortlaufenden Ausgleichsbewegungen anregen. Das heißt, die Antiermüdungsmatten sind so entwickelt, dass der Körper in natürlicher Weise schwingt und so die Bein- und Wadenmuskeln permanent leicht in Bewegung bleiben. Dies reduziert den einseitigen Druck auf die Bandscheiben und sorgt für eine ausgeglichene Belastung der Rückenmuskulatur. Die Wirbelsäule wird stabilisiert.

AGR Gummimatte

Sicherer arbeiten

Mit den ergonomischen Arbeitsplatzmatten ERGOLASTEC® garantiert KRAIBURG absolute Zuverlässigkeit und Sicherheit. Neben dem hochwertigem Material für eine sichere Tritt- und Liegefestigkeit bieten die benutzerfreundlichen Oberflächen- und Rückseitendesigns eine optimale Bodenlösung für leistungsstarke Mitarbeiter:

  • Aktivierung der Muskelpumpe
  • Dynamisierung der Beinmuskulatur
  • Reduzierung von Ermüdungserscheinungen
  • Stoßdämpfende Wirkung beim Stehen und Gehen

Wer ist die AGR?

Die Arbeit der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V. ist einem wesentlichem Ziel ausgerichtet: Gemeinsam gegen die Volkskrankheit Nummer eins.

Der AGR Vereinszweck ist die Förderung der Forschung über die Vermeidung von Rückenschmerzen und die Verbreitung der Erkenntnisse aus diesen Forschungsbestrebungen mit dem Ziel, damit einen Beitrag zur Bekämpfung des Volksleidens Rückenschmerzen zu leisten (§2 der Satzung AGR e. V.).

Eine unabhängige Expertenkommission, die sich aus diversen medizinischen Fachrichtungen zusammensetzt, prüft Produkte nach einem speziellen Anforderungskatalog und zeichnet rückengerechte Produkte, die dieses strenge Verfahren erfolgreich durchlaufen haben, mit dem AGR Gütesiegel aus. Die ERGOLASTEC Arbeitsplatzmatten wurden im Jahr 2016 mit dem AGR Gütesiegel zertifiziert.

www.agr-ev.de